Einsatzbereiche

Bereiche, in denen Tierphysiotherapie erfolgreich angewandt werden kann:

* Skeletterkrankungen z.B. HD, ED, WS-Erkrankungen, Luxationen etc.

* neurologische Erkrankungen z.B. Lähmungen, Bandscheibenvorfäll, Cauda-equina-      Syndrom

* Bänder- und Sehneninstabilitäten z.B. Kreuzbandproblematiken

* Arthrose

* Rheumatische Erkrankungen

* Gelenkentzündungen

* Geriatrische Behandlungen

* Rehabilitation nach Operationen und unfällen

* Vorbereitungen auf Operationen

* bei Sport- und Trainingshunden

* Narbenbehandlungen

* chronische Schmerzen

* Prävention

Die Tierphysiotherapie kann bei fast allen Tierarten eingesetzt werden