Schmerzen erkennen

Schnmerzen erkennen beim eigenen Hund ist für viele Tierhalter nicht immer ganz einfach. Man darf sich das auch nicht so vorstellen, dass ein Hund von seiner Mimik oder seinem Charakter her Schmerzen zeigt, es ist anders als bei uns Menschen. Wir hören oft in der Praxis: Mein Hund ist ein Simulant! Nein ist er nicht.…

mehr lesen

Inkontinenz bei Hunden und Katzen

Eine Harninkontinenz kann verschiedene Ursachen haben. Eines ist jedoch sehr wichtig: Kann ihr Tier seine Blase nicht selbstständig komplett entleeren, muss die Blase, um Blasentzündungen und auch schwerwiegende Blasenentleerungsstörungen vorzubeugen, manuell ausgedrückt werden. In unserer täglichen Arbeit hören wir es oft, dass das Tier alleine pieselt. Doch was heißt das? In den meisten Fällen verliert…

mehr lesen

Arthrose beim Hund

Die Arthrose ist eine der häufigsten Gelenkserkrankungen beim Hund. Oft sind die Gelenke betroffen, die das meiste Gewicht tragen müssen. Bei den Vordergliedmaßen haben wir hier die Schulter, die Ellbogen und die “Hand”gelenke und bei den Hintergliedmaßen die Hüfte, die Knie und die Sprunggelenke. Meistens sind unsere Hundesenioren davon betroffen. Wie kommt die Arthrose zustande?…

mehr lesen

Hunde fit durch den Winter

Jetzt ist es wieder soweit, die Tage sind kürzer und die Winterzeit kommt in großen Schritten auf uns und unsere Vierbeiner zu. Und wer kennt es nicht, das Wetter ist zu kalt, zu nass, zu ungemütlich zum Gassi gehen! Die nass-kalte Jahreszeit tut so manchem Hundesenior oder auch Hunden mit Erkrankungen am Bewegungsapparat nicht so…

mehr lesen

Husten, Schnupfen, Heiserkeit…

Husten, Schnupfen, Heiserkeit… Einer Erkältung kann man kaum entgehen, überall wo Menschen unterwegs sind, sind auch die Erkältungsviren unterwegs. Durch das nass kalte Wetter, kühlere Temperaturen, haben die Erkältungsviren Hochkonjunktur, unser Immunssystem ist geschwächt und kann somit nicht mehr genügend reagieren. Hat uns die Erkältung erwischt, sind wir schon mitten im Erkältungskreislauf. Auch bei unseren…

mehr lesen

Massage für Hunde

Die Massage ist eine der ältesten Techniken die es gibt. Jeder von uns ist schon in den Genuss einer Massage gekommen und weiß wie entspannend und schmerzlindernd eine Massage sein kann. Auch unsere Hunde empfinden eine Massage als wohltuend und schmerzlindernd. Bei uns Tierphysiotherapeuten ist die Massage ein sehr wichtiger Bestandteil der Tierphysiotherapie. Die Massage…

mehr lesen

Gehandicapte Hunde

Es kann jeden treffen, egal ob jung oder alt, groß oder klein! Von einer Minute auf die andere kann aus einem gesunden Hund ein Handicap-Hund werden. Sei es durch einen Unfall oder eine Erkrankung und dann ist nichts mehr wie es war. Es gibt viele Handicap-Hunde, 3-beinig, gelähmt, blind, taub….. Auch Hunde mit Erkrankungen wie:…

mehr lesen

Rückenschmerzen erkennen

Rückenschmerzen bei Hunden! Ein Symptom das auf dem Vormarsch ist.  Sehr viele Hunde haben Rückenschmerzen ohne dass die Besitzer es manchmal merken. Rückenschmerzen kennen wir ja von uns, das kann sehr schmerzhaft werden und bei unseren Vierbeinern ist dies nichts anderes. Wir Menschen können genau sagen wo es weh tut, aber bei unseren Hunden kann…

mehr lesen

Bandscheibenvorfall beim Hund

Die Bandscheibe schützt die einzelnen Wirbel und ermöglicht die Bewegung zwischen den einzelnen Wirbeln. Bei einem Bandscheibenvorfall haben wir verändertes Bandscheibenmaterial, d.h. es ist brüchig, trocken und nicht mehr Elastisch. Die Bandscheibe fällt in den Wirbelkanal und es kommt somit zum Druck auf das Rückenmark. Ein Bandscheibenvorfall tritt meist akut auf und Bedarf auf jeden…

mehr lesen

Osteosarkom beim Hund

Das Osteosarkom ist die glaub ich am häufigsten Krebserkrankung die es mittlerweile gibt.  Wir haben schon viele Patienten mit Osteosarkom betreut, manche wurden noch amputiert und bei anderen war es so weit Fortgeschritten das man nicht mehr amputieren konnte. Das Osteosarkom ist ein primärer Knochentumor, das heißt der Tumor entsteht im Knochen, metastasiert aber nicht…

mehr lesen

Patellaluxation beim Hund

Patellaluxation kommt sehr häufig vor, wird aber oftmals nicht gleich erkannt. Meistens sind kleinere Hunde betroffen. Oft sagen die Besitzer, manchmal macht mein Hund so einen lustigen Hüpfer zwischendurch, das macht er schon seit er Welpe ist. Diese zwischenhüpfer oder wenn die Hunde das Bein hochziehen oder strecken kann auf eine Patellaluxation hinweisen. Weitere Anzeichen…

mehr lesen

Physiotherapie für Tiere?

Viele Hunde kommen mit degenerativen Gelenkerkrankungen, Haltungsschäden und alten Sportverletzungen in die Praxis. Bei älteren Hunden kommt dann das ein oder andere kleinere Problem dazu, welches dann wiederrum größere Probleme mit sich bringt. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten, dass unsere Hunde fit und aktiv bleiben und vor allem schmerzfrei! Dank der modernen Veterinärmedizin werden unsere…

mehr lesen